Bausubstanz schützen,
Immobilienwert erhalten.

Sanierung von Wasserwerken und Kläranlagen

Sauberes Trinkwasser ist lebenswichtig und nur mit einer funktio­nierenden Trink­wasser­versorgung können viele Krank­heiten und Seuchen vermieden werden. Deshalb setzt die Firma SIGRO speziell geschultes Fach­personal für die Trink­wasser­behälter­instand­setzung ein, welches entsprechend dem DVGW Arbeits­blatt W316, der Fach­aufsicht und der Fachkraft für Instand­setzung arbeitet. Ein weiterer wichtiger Bereich der Sanierung von Wasser­bau­werken sind Kläranlagen. Ihre Beton­konstruk­tionen sind während des Reinigungs­prozesses mecha­nischen, biologischen und chemischen Prozessen ausgesetzt. Unter anderem auch weil viele beton­schädigende Stoffe ins Abwasser gelangen. Die Folge: Auswaschungen, Abrasion und Korrosion in den Klär­anlagen, den Kanal- und Schacht­bau­werken. Je nachdem, wie weit die Bausubstanz bereits angegriffen ist, kommen bei der Sanierung verschiedene starre oder riss­über­brückende Systeme zum Einsatz. Die Firma SIGRO kann auf eine lang­jährige Erfahrung im Bereich Schutz und Instand­setzung von Klär­anlagen und Abwässer­kanälen zurückgreifen. Außerdem auf zahlreiche Fach­qualifi­kationen wie z.B. eine Düsen­führer­bescheinigung gemäß ZTV-Ing. Informieren Sie sich jetzt gern bei uns!

Bauten­schutz

Bautenschutz von Beton­instand­setzung bis Wärmedämmung

Weiterlesen …

Korrosions­schutz

Korrosionsschutz, Industrie­anstriche und Stahlwasserbau

Weiterlesen …

Fassaden­arbeiten

Malerarbeiten und Fassaden­gestaltung im Außenbereich

Weiterlesen …

Innen­gestaltung

Hochwertige Malerarbeiten und Innengestaltungen

Weiterlesen …